Familien Themenwege

Diese sind das ganze Jahr über bestens geeignet auch für Familien mit Kleinkindern.

 

Der Jesus-Besinnungsweg in Naturns

Dieser einzigartige Weg lädt zum Besinnen und Verweilen ein und besteht, ähnlich wie ein Kreuzweg, aus 15 Stationen. Dabei werden stets die Natur, die Landschaft und die Beschaffenheit des Geländes in seine Botschaft mit einbezogen. Die Aussichtsplattform dort bietet einen herrlichen Rundblick über das ganze Tal und auch hinein ins Schnalstal. Sehen kann man unter anderem die Fundstelle des Ötzi, das Schloss Juval des Extrembergsteigers Reinhold Messner, die St. Prokulus Kirche und vieles mehr.

 

Partschinser Sagenweg in Partschins

Familienwanderung zu vorchristlichen Siedlungs- und Kultstätten in Partschins.
Schalensteine, Hexenhöhle, Teufelsplatte - unterwegs auf dem Partschinser Sagenweg.
Eine geheimnisumwobene Rundwanderung für Groß und Klein zu vorgeschichtlichen Siedlungs- und Kultstätten.

 

Kastanienerlebnisweg in Völlan

Familientauglicher, lehrreicher Erlebnisweg mit Stationen in der Meraner Umgebung
Um die Bedeutung dieser Pflanzen hervorzuheben und sowohl den Einheimischen als auch den Touristen die Kastanie näher zu bringen, entstand in Zusammenarbeit zwischen dem Forstinspektorat Meran und der Gemeinde Lana der Kastanienerlebnisweg. Auf einer Länge von rund zwei Kilometern wird anhand von Stationen und Informationstafeln alles Wissenswertes rund um die Edelkastanie vermittelt. Die einzelnen Tafeln erzählen vom Holz des Baumes, von den Krankheiten, die die Kastanie befallen, von der Artenvielfalt, den Voraussetzungen für ein gutes Wachstum und vielem mehr. Den Wanderer erwarten zehn zum Teil interaktive Stationen, bei denen es immer um die Kastanie geht.

 

Internationaler Filzkunstwanderweg in Tisens

Der Internationale Filzkunstwanderweg in Tisens ist eine einstündige Themen-Rundwanderung, die gekonnt die Balance zwischen unberührter Landschaft, Kultur und Tradition hält. Eingebettet in die Natur findet man rund 50 gefilzte Kunstobjekte zum Thema „Die Welt der Natur bezogen auf das bestehende Landschaftsbild – Garten Eden“. Alle Filzskulpturen wurden aus dem Naturprodukt „Südtiroler Bergschafwolle“ gefertigt.

OK

Wir verwenden sowohl eigene Cookies als auch Drittanbieter-Cookies, um unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie die Navigation fortsetzen, setzen wir voraus, dass Sie ihrer Verwendung zustimmen. Informationsschrift